Farblichtanwendung

Licht und Farbe wird schon seit Jahrhunderten zur Förderung von positiven Wirkungen eingesetzt.
In vielen Hochkulturen waren Licht und Farbe ein fester Teil in deren Gesundheits- und Heilwissen. Beispiele dafür sind die 7 Chakren-Farben oder die Farben der fünf Elemente in der TCM.


Dass Licht und Farbe eine wesentliche Rolle für ein gesundes Leben spielen, wurde also schon sehr frühzeitig erkannt. Farben und farbiges Licht besitzen eine Vielzahl an energiereichen Informationen, welche dem lebenden Organismus helfen und diesen unterstützen. Dabei führen Farben oder farbiges Licht zu bestimmten körperlichen und geistigen Reaktionen. Jede der 7 Spektral-Farben (Rot - Orange - Gelb - Grün - Blau - Indigo - Violett) besitzt einen individuellen Charakter, eine ganz spezielle Wirkung, welche von den unterschiedlichen Farbschwingungen ausgeht. Es handelt sich dabei um energetische Schwingungen, welche uns "durchströmen" und dabei die für uns wertvollen Informationen transportieren.
 
Durch die Resonanz der Farbschwingung mit der Eigenfrequenz von Körperzellen werden verschiedene Prozesse angeregt, was sich die Farblichtanwendung zu Nutze macht.
 
In meiner Praxis verwende ich die Farblichtanwendung hauptsächlich für den Chakren- und den Meridian Energie- Ausgleich.